Villenresort an Hagenbecks Tierpark
Passivhaus Hamburg

Unser Passivhaus Hamburg ist das erste Mehrfamilienhaus Deutschlands, welches freifinanziert als Eigentumswohnprojekt verwirklicht wurde.

Es steht in unmittelbarer Nähe von Hagenbecks Tierpark in Hamburg im Villenresort.

Das Villenresort "An Hagenbecks Tierpark" umfaßt 9 Villen mit Baukörperabmessungen von 20 x 20 m, Viergeschoßigkeit mit Flachdach begrünt, weißen Putzfassade sowie vorgehängten Balkonen.

Um eine möglichst differenzierte Architektur und Formensprache zu gewährleisten, wurden die neun Villen auf 4 verschiedene Architekturbüros aufgeteilt.

10x10 passiv seite1

Das Villenresort berücksichtigt neben Energieeinsparung auch weitere ökologische Aspekte, wie Autofreiheit in der Gesamtanlage, ökologische Baustoffe, Müllvermeidung während der Bauphase sowie konsequente Mülltrennung für die Nutzer.

Die geplante Villa hat insgesamt 15 Wohneinheiten mit 1320 m² Wohnfläche.

Grundrißlich wurde der Typus eines 4-Spänners verwirklicht. Das Wohnungsgemenge berücksichtigt, dass möglichst große Wohnungen im Erdgeschoß angeordnet sind, um Familien mit Kindern den direkten Zugang ins Freie zu ermöglichen.

Schon Mitte des Jahres 1999 wurde die Idee geboren, in dem Villenresort ein Passivhaus zu bauen.
Zu diesem Zeitpunkt war für uns nicht klar, wie dieses zu realisieren ist, es gab in ganz Deutschland noch kein fertiggestelltes Projekt im Geschoßwohnungsbau.